Konfliktbearbeitung

Supervisorische Kompetenz für klare, fokussierte Gespräche und/oder kreative Beratungssequenzen für Ihr Klientel, Ihre Mitarbeitenden oder als Unterstützung bei Berufskolleginnen und -Kollegen - auch in der Intervision.

In der Praxis finden sich oft Anliegen bei Konfliktsituationen. Konfklikte zu bearbeiten ist komplex und spannend. Dieses Modul vermittelt neue Impulse und Ideen und dient zur Verbesserung von Wahrnehmungsfähigkeiten und Verhaltensmöglichkeiten in Konfliktsituationen. Konkrete Fragetechniken zielen auf die inneren Ressourcen, die für die Lösungs-findung eine zentrale Rolle spielen.

Die Konfliktbearbeitung ist eine zentrale Prozessphase in der Supervision. Ziel ist ein Perspektiven-Wechsel und die Verbesserung von Beziehungsstrukturen.

 

Leitung Beatrice Brandes Morf
Kosten CHF 310.-
Dauer 7 Stunden
Datum 8. März 2024
Zeit 09:00 - 17.00 Uhr

Brandes Morf Beatrice

Brandes Morf Beatrice

Ausbildung Atem und Supervision Kompakt

Dozentin Methode Atemtherapie, Modul 2, Meridianlehre Kei Raku. Modul 3, Kommunikation. Dozentin Supervision Kompakt. Prüfungsexpertin und Mitinhaberin der LIKA GmbH.
Ausbildung in Klassischer Massage und Leibtherapie IAC. Körper- und Atemtherapeutin LIKA.
Weiterbildungen in Tai Ji und Qi Gong und in vielen manuellen Therapien (Thai Yoga Massage, Reflektorische Atemtherapie)

Integral-Systemischer Coach ISC, NLP Practitioner und -Master.

Anmeldung

Copyright 2024
Es werden notwendige Cookies geladen.
Datenschutz / Impressum